Hier könnt Ihr technische Fragen stellen.
Post Reply
gigkalendarrocks
Posts: 2
Joined: Sun 18. Sep 2011, 08:54

HTML CODE in Datenbank und Frontend

Post by gigkalendarrocks » Sun 18. Sep 2011, 09:05

Hallo, erstmal muss ich sagen dass GigKalender das beste Eventskript ist was ich kenne. ;)
Danke für die super Arbeit.

Ich habe allerdings folgendes Problem.
Gebe ich bei einem Event als Beschreibung (ganz unten in der Textbox) folgenden Satz ein:
"ich kaufe ein ä und ein ü und ein scharfes ß" dann wird er tatsächlich so gespeichert und ausgegeben:
"ich kaufe ein ä und ein ü und ein scharfes ß"

Wenn ich PHPMyAdmin öffne und dort den Satz wieder eingebe ohne den HTML Code, also normal mit Umlauten, so wird er im Frontend auch richtig ausgegeben.
Das passiert allerdings nur in diesem Datenfeld (GigNotes). Alle anderen Felder zeigen und speichern Umlaute normal ab.

Das gleiche passiert mir unabhängig vom benutzten Browser und auch wenn ich Einträge im Demokalender auf http://www.paderdesign.de mache.
Alle dort abgespeicherten Einträge die Umlaute in den Notizen enthalten scheinen aber richtig abgespeichert zu sein.

Habe ich irgendwo einen Fehler bei der Installation gemacht?

Vielen Dank im Voraus

PaderDesign
Administrator
Posts: 133
Joined: Tue 15. Apr 2008, 15:34
Location: Altenbeken
Contact:

Re: HTML CODE in Datenbank und Frontend

Post by PaderDesign » Sun 18. Sep 2011, 10:16

Hallo gigkalendarrocks,

vielen Dank für Deinen Hinweis!

Den Fehler kann ich reproduzieren und ich gehe davon aus die Ursache zu kennen und im Laufe des Tages beheben zu können. Ich melde mich später hier wieder.

Bis dahin einen angenehmen Sonntag
PaderDesign

PaderDesign
Administrator
Posts: 133
Joined: Tue 15. Apr 2008, 15:34
Location: Altenbeken
Contact:

Re: HTML CODE in Datenbank und Frontend

Post by PaderDesign » Sun 18. Sep 2011, 11:56

Hallo noch einmal,

der Fehler lässt sich beheben, indem man in der Datei editor/editor.php die Zeile 28 wie folgt abändert:
entity_encoding : "raw",

Alternativ habe ich eine ZIP-Datei angehangen, die die geänderte Datei enthält. Diese bitte einfach im Ordner editor/ ablegen.

Diese Änderung werde ich in die nächste Version des GigKalenders mit einfließen lassen.

Ich hoffe, dass der Fehler damit behoben ist.
PaderDesign

P.S.: Falls bereits Termine mit diesem Fehler angelegt wurden, sollte es helfen, diese Termine noch einmal zu öffnen und neu zu speichern.
Attachments
gigkalender_v1.2.64_009_bugfix1.zip
(1.2 KiB) Downloaded 587 times

gigkalendarrocks
Posts: 2
Joined: Sun 18. Sep 2011, 08:54

Re: HTML CODE in Datenbank und Frontend

Post by gigkalendarrocks » Sun 18. Sep 2011, 12:33

Wow vielen Dank,
ich bin echt begeistert, dass Sie am Sonntag Ihre Zeit investiert haben um den Bug so schnell zu beheben.

Es funktioniert mit dieser Änderung. Und "Eintrag editieren" und "speichern" repariert den Eintrag.

Nochmals danke und einen schönen Sonntag noch.

Post Reply